Wie rechnet man den maximalen Abstand von 2 funktionen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du brauchst die Differenzfunktion der beiden Funktionen (d(x) wie du schon geschrieben hast). Von der Differenzfunktion musst du dann den Hochpunkt bestimmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Emmi18 02.11.2015, 20:06

muss ich dann die ableitung einfach gleich null setzen ? aber woher weiß ich dass er der hochpunkt und nicht der tiefpunkt ist?

0
seifreundlich2 02.11.2015, 20:08
@Emmi18

Ja. In zweite Ableitung einsetzen: Wenn f''(x0) < 0, dann Maximum an der Stelle x0.

0
Iamsosmrt94 02.11.2015, 20:09
@Emmi18

Um einen Hochpunkt zu finden musst du die erste Ableitung = 0 setzen. Dadurch bekommst du kritische Punkte heraus. Die musst du dann in die 2. Ableitung einsetzen. Wenn die an dem jeweiligen Punkt = 0 ist hast du einen Sattelpunkt. Ist sie >0 hast du einen Tiefpunkt. Ist sie <0 hast du einen Hochpunkt

0

Du suchst den maximalen Abstand d(x) der beiden Funktionen f(x) und g(x). Das schreit förmlich nach erster Ableitung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?