Maximale Wohnfläche überschreiten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du wirst für einen Bauantrag obenhin nicht darum herum kommen einen Architekten oder Handwerksmeister hinzu zu ziehen. Ich denke das mit den Gauben wird schwierig, ansonsten ist zusätzliche Dämmung ja eher verlangt und wie ihr den Raum nennen müsst - Hobbyraum, Abstellraum,... weiß am besten wer der guten Draht zum Bauamt hat...

Viel Erfolg! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, wie schon einigemale gesagt wurde, im Bebauungsplan steht fast alles drin und wenn du ein Zimmer unter dem Dach ausbauen willst kann es dem Nachbar "hinten vorbeigehen" als einzigste währen die Dachgauben und soviel ich weiss gibt es nach der Bauordnung gewisse Maße die eingehalten werden müßen damit sie nicht Baugenehmigungspflichtig sind.

Mit einer Ausnahme dein Haus sollte nicht unter Denkmalsschutz stehen.

Und wenn du deinen "Hobbyraum" unter das Dach verlegst geht es niemand etwas an oder ist es ein "Wäschetrockenraum" mit einer Fernseher?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Shaydoo
05.12.2016, 20:51

Es sollte ne komplette kleine Wohnung werden mit Küche Bad Schlafzimmer ^^

0

Ich würds ausbauen. Wenn nicht grade das Katasteramt vorbeikommt, dann bekommt das doch keiner mit. Bei uns kam das mal vorbei; auf Satellitenbildern war der nicht eingetragene Wintergarten zu erkennen. Der steht allerdings schon so lange, es musste nichts nachgezahlt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Shaydoo
01.12.2016, 19:22

Das Problem könnten unsere Nachbarn sein die sich über alles und jeden hier beschweren... Es ist nicht unwahrscheinlich, dass die mal eben zur Stadt marschieren und das denen erzählen, weil sie sonst nichts zu tun haben...

0

Jeder Architekt kennt sich mit sowas aus und berät Dich, vorab!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?