Maximale Serienbildgeschwindigkeit Canon EOS 600d

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wie mein Vorredner schon schrieb, am besten direkt auf der Canon-Seite nachschauen:

http://www.canon.de/For_Home/Product_Finder/Cameras/Digital_SLR/EOS_600D/index.aspx#p-specification11

Demnach schafft die 600D tatsächlich "nur" 3,7 Bilder/s. Und das ist völlig unabhängig von der gewählten Auflösung.

Ich frage mich nur gerade, wofür Du das wissen musst. Die maximale Serienbildgeschwindigkeit ist meiner Meinung nach ein klassisches Argument für Produkttest-Leser und Unboxing-Videos-Gucker, die sich lediglich an den technischen Daten "aufgeilen", diese aber nie in der Realität benötigen.

Was willst Du denn machen? Sprünge beim Skaten oder andere Action-Sportarten fotografieren? 3,7 Bilder/s reichen!

Wichtiger ist hier tatsächlich nicht die maximale Geschwindigkeit, sondern die Anzahl an Bildern, die hintereinander mit dieser Geschwindigkeit aufgenommen werden können. Und da schafft die 600D 34 komprimierte Jpges oder 6 Raw-Bilder, eine schnelle Speicherkarte mal vorausgesetzt. Sollte also für viele Dinge reichen. Ansonsten musst Du tatsächlich auf eine "bessere" Kamera ausweichen.

ich frage mich aber gerade, ob nicht vielleicht eine GoPro das richtige für Dich wäre. Also, was willst Du machen?

Ich hoffe, ich konnte helfen.

Schlotterbuex

Viel wichtiger ist meimer Meinung

JanPhilip2105 03.12.2013, 19:06

Danke für deine ausführliche Antwort.

Zu meiner Situation: Ich interessiere mich schon seit langer Zeit für die Fotografie. Als mir meine kleine Kompaktkamera nicht mehr gereicht hat, habe ich mir eine Bridgekamera zugelegt. Doch die Kamera macht mich einfach nicht mehr glücklich. Sie bietet nur Automatiken und das einzige was ich in manchen Modi einstellen kann sind Sachen wie Bltiz an/aus und den ISO-Wert.

Da mir die Bildqualität nicht mehr ausreicht und ich mich mehr mit der Makro- und Sport-Fotografie beschäftigen möchte (meine Bridgekamera braucht etwa 2 Sekunden, bis das Bild im Kasten ist und dann noch mal 3 Sekunden, bis ich das nächste Bild schießen kann. Außerdem dauert es rund 8-10 Sekunden, bis die Kamera voll betriebsbereit hochgefahren ist.

Die Serienbildgeschwindigkeit ist für mich in zweierlei Hinsicht interessant:

  1. knipse ich die Bilder für die Homepage unseres Schwimmvereins und jetzt im Januar soll unsere Seite neu gestaltet werden. Dafür sind zum Beispiel Bilder geplant, auf denen ein Schwimmer einen Startsprung macht.

  2. muss ich jetzt bald eine Facharbeit in Mathe schreiben, bei der ich den Flug eines Balls beim Korbwurf eines Basketballers untersuchen soll. Zu der Flugbahn soll ich dann eine Funktion erstellen. Dabei ist es wichtig, dass ich so viele Bilder wie möglich habe, um eine möglichst genaue Funktion erstellen zu können.

0
Schlotterbuex 05.12.2013, 16:43
@JanPhilip2105

Na, sag ich doch. Für beide Zwecke ist eine GoPro mit Sicherheit besser geeignet. Zum einen durch die normale Reihenbildfunktion, die Dir (glaube ich) bis zu 30 Bilder hintereinander ausgibt, zum anderen durch die Zeitlupenfunktion und die Ausgabe des Videos in Einzelbilldern. (Bitte noch einmal auf der Homepage von GoPro überprüfen. Ich habe selber noch keine und kann da auch nur vom Hörensagen und Datenblatt studieren reden.)

Aber, und das halte ich vor allem für die Fotos Deines Schwimmverein für sehr interessant, kommt jede GoPro mit einem wasserdichten Gehäuse. So kannst Du spektakuläre Reihenaufnahmen machen, bei denen Du den Start vom Block bis ins Wasser nachverfolgen kannst.

Also, meine Wahl wäre hier eine Gopro.

Aber natürlich spricht dagegen, dass die als normaler Fotoapparat nur bedingt gut ist.

0

steht in der Bedienungsanleitung -> selber lesen macht schlau!

JanPhilip2105 02.12.2013, 11:27

Gibt nur ein Problem: Ich hab die Kamera noch nicht und wollte mich vor dem Kauf informieren

0
Morberti 02.12.2013, 14:12
@JanPhilip2105

Canon - Internet-seite. Das ist doch wohl das Naheliegendste. Und die werden da mit sicherheit, die aller-aller-schnellste Geschwindigkeite angeben, auch wenn die nicht im Programmmodus möglich ist sondern nur Manuell usw.

Da gibt es übrigens auch die Bedienungsanleitung/Handbuch/User Manual

1

Was möchtest Du wissen?