Maximale Klingenlänge für Messer in der Öffentlichkeit.

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Messer ist nicht gleich Messer - hier muß man etwas näher hinschauen.

  1. Messer, die als "Verbotene Waffen" eingestuft sind. Dazu gehören z.B. Faustmesser, Butterfly u.a. Hier ist bereits der Besitz strafbar.
  2. Messer, die als "Waffen" eingestuft sind. Dazu gehören z.B. Kampfmesser, Dolche, Stilettos u.ä. Diese dürfen (unabhängig von der Klingenlänge!) nach WaffG §42a grundsätzlich nicht geführt werden.
  3. Feststehende Messer mit einer Klingenlänge über 12 cm und Einhandmesser (unabhängig von der Klingenlänge!) dürfen gleichfalls nach WaffG §42a nicht geführt werden.

Weitere Einschränkungen gelten z.B. für öffentliche Veranstaltungen sowie Versammlungen.

Feststehende Messer bis 12 cm. Darüber musst du ein berechtigtes Interesse oder berufliche Verwendung begründen können.

Klappmesser haben keine Beschränkung der Klingenlänge.

Einhandmesser unterliegen dem Führverbot, genau so wie Messer die als Waffen eingestuft sind (z.B. Dolch). Messer mit Waffeneigenschaften sind erst ab 18 erlaubt, führen darf man sie aber unabhängig vom Alter nicht. Einhandmesser darf man schon als Minderjähriger besitzen, aber nicht führen, ebenfalls unabhängig vom Alter. Der Gesetzgeber hat lediglich beim Besitz bestimmter Messer eine Altersgrenze eingeführt. Alle Messer die so einer Beschränkung unterliegen, dürfen nicht geführt werden + die Einhandmesser.

Bei verbotenen Messern ist bereits der Besitz eine Straftat.

Transportieren darf man aber alle Arten von Messern, solange sie nicht verboten sind. Dazu müssen sie in einem verschlossenen Behältnis transportiert werden. Rucksack mit Vorhängeschloss im Reißverschluss reicht aus.

Normale Taschenmesser sind keine Waffen und dürfen daher auch auf öffentlichen Veranstaltungen geführt werden, aber nicht bei Demonstrationen und auch nicht in bestimmten Zonen, die speziell ausgewiesen werden können.

Ehm soweit ich weiß darfst du überhaupt keine Hieb, Stich oder Schusswaffen mit dir in der Öffentlichkeit rumtragen. Das ist verboten :-)

FloTheBrain 02.05.2013, 01:55

Stimmt genau! Glücklicherweise sind Taschenmesser aber keine Waffen.

3

Was möchtest Du wissen?