maximale Fallgeschwindigkeit?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Irgendwann muss ja mal Schluss sein mit Beschleunigung.

Richtig. Das ist genau dann der Fall, wenn der Luftwiderstand so groß wird wie die Gewichtskraft.

Beim freien Fall waagrecht mir ausgebreiteten Armen und Beinen werden in etwa 200 km/h erreicht. Mit angelegten Armen und Beinen, senkrecht mit dem Kopf voran können bis zu 500 km/h erreicht werden. Das dürfte in etwa auch die Geschwindigkeit sein, die ein Ziegelstein erreichen kann, da er zwar eine höhere Dichte hat, dafür aber eine ungünstigere aerodynamische Form.

Mit der Beschleunigung ist nicht Schluß (erst beim Aufprall), aber möglicherweise ist irgendwann ein Gleichgewicht zwischen Beschleunigung und Luftwiderstand erreicht worden.

Und in genau diesem Moment ist mit der Beschleunigung Schluss.

0

Irgendwas um die 200km/h, bin mir aber nicht sicher

Edit: war sogar richtig

Was möchtest Du wissen?