Maximale Beleuchtungsstärke mit Energiesparlampen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Auf der Verpackung der Enregiesparlampe steht die aufgenommene Leistung, nur die gilt für diesen Fall, allerdings kenne ich keine Energiesparlampe mit 75 und mehr Watt Leistungsaufnahme. Die Maßeinheit Lumen ist der erzielte Lichtstrom und der ist bei Energiesparlampen wesentlich höher als von Glühlampen. Der oft aufgedruckte Vergleichswert 20 Watt entspricht einer Glühlampe von 100 Watt vergleicht nur den erzielten Lichtstrom (die erzielte Lichtmenge, den Wirkungsgrad).

Wenn du die 75 Watt nicht überschreitest, kannst du alles nehmen. Bei Energiesparleuchten oder LEDs könntest du sogar mehr als 75 Watt einsetzen, denn sie geben wesentlich weniger Wärme ab. Solche Leuchtkörper gibt es aber wohl kaum zu kaufen. Die Wattbegrenzung ist nur wegen der Wärmeentwicklung von Belang. Ich würde zu LEDs raten. Die Energiespardinger sind Müll. Nimm einige Birnen mehr (Kronleuchter), dann reicht das Licht.

Danke für die Info. Was ist der Vorteil von Leds gegenüber Energiesparlampen? Ich suche was für die bestehende Lampenfassung und möchte möglichst helles, angenehmes Licht (für Küche, Wohnzimmer, Gang etc) - wie angenehm ist das Licht von LEDs vs Energiesparlampen? Worauf muss ich da beim Kauf achten? Ich tendier momentan noch zu den Energiespardingern ;)

0

Was möchtest Du wissen?