Maxim und Skid 50 mg?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn etwas von Wechselwirkungen in der Packungsbeilage steht so solltest du darauf hören, nicht auf die (in diesem Fall) falsche Aussage der Ärztin.

Wenn das Antibiotika die Wirkung der Pille herabsetzt wäre es möglich die Pause vorzuziehen (eine sichere Pause ist möglich sobald mind. 14 Pillen korrekt eingenommen wurden) und somit das Antibiotika nur in der Pause einzunehmen. Hier nimmst du schließlich keine Pille ein und somit kommt es auch nicht zu Schutzverlust.

Tust du das nicht und das Antibiotika beeinflusst die Wirkung der Pille (nocheinmal: Das musst du in der Packungsbeilage des Medikaments nachlesen) so musst du für die Zeit der Antibiotika-Therapie zusätzlich verhüten bis du nach abgeschlossener (!) AB-Einnahme 7 Pillen korrekt eingenommen hast (bei der Qlaira sind es 9 - s. Packungsbeilage).

Lg

HelpfulMasked

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dande96
09.08.2017, 16:31

Okay vielen dank

0

Da Kondome garantiert unschädlich sind, würde ich im Zweifel lieber der Packungsbeilage glauben und Kondome verwenden, bis du nach Beendigung des Antibiotikums wieder 7 Pillen hintereinander korrekt genommen hast.

Oder du ziehst die Pause vor und nimmst das Antibiotikum in der Pause - aber das geht nur, wenn du vor der Pause bereits mindestens 14 Pillen genommen hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?