Maxibrief per Nachnahme verschicken (Warensendung)

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das geht offiziell nicht bei Briefen nur bei Paketen. Wenn ein Brief unfrankiert eingeworfen wird kommt er normalerweise zurück, es gibt die option Werbeantwort, aber das geht in diesem Fall auch nicht. Wenn der Brief zufällig erst im Empfangsbriefzentrum entdeckt wird, dann wird versucht das Porto beim Empfänger zu kassieren, dort dann aber das Standardporto + Nachentgelt das erheblich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke nicht das du es dann als Warensendung schicken kannst. Allenfalls als normalen Brief mit dem Vermerk Porto zahlt Empfänger. Ob es dann teurer ist kann ich dir nicht sagen, da müßtest du bei der Post mal nachfragen. Ansonsten lass dir das Porto doch in Briefmarken schicken. Dann dauerts halt länger bis der Empfänger sein Shirt bekommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soweit ich informiert bin, kann man nur Päckchen und Pakete unfrei verschicken. Was aber Quatsch ist, weil da der Empfänger bei Erhalt mehr bezahlen muß, als wenn er es vorher bei dir bezahlt, und du bezahlst das Porto.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ups hab grad den Fehler in der Überschrift bemerkt =) es geht nicht um den Versand per ,,Nachnahme" sondern ,,Unfrei" (siehe Text)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geht nicht , briefsendung muss immer vom absender freigemacht werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solche Empfänger sind unseriös.

Er soll einfach das Geld per Bank überweisen, oder von mir aus das Geld per E-Mail schicken. Auch da gibt es Möglichkeiten.

Alles andere ist eine nicht akzeptable Lösung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?