Maxdome Vertragsumstellung rechtsgültig?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ist dies rechtsgültig von maxdome?

Ja, und zwar stellt dies ein Angebot eines Neuvertages dar, der automatisch umgestellt wird, wenn man das denn zulässt und nicht innerhalb einer Frist ablehnt :-O.

Am liebsten würde ich meinen Vertrag jetzt kündigen

Falsch - du widersprichtst dem Vertragsangebot und dein Vertag endet dann eben mit Neueinführung :-)

G imager761

Müsste maxdome nicht informieren über diesen Neuvertrag? Es gab ja keine Information, deshalb weiß ich auch nicht wann diese Frist anfing. Maxdome Standpunkt ist, dass sie den Vertrag nicht verändert haben, sie haben nur eine Zusatzoption gestrichen.

0

wenn sich die vertragsrelevante bausteine umstellen, die sich auf die kosten und leistungen auswirken, hast du ein ausserordentliches kündigungsrecht, auch als vertragskunde. einfach mit der begründung kündigen.

Nach § 314 Abs. 3 BGB kann der Berechtigte nur innerhalb einer angemessenen Frist kündigen, nachdem er vom Kündigungsgrund Kenntnis erlangt hat.

Ja darauf hoffe ich auch, allerdings meinte die Hotline, dass die Zusatzoption kein direkter Bestandteil des Vertrages wäre. Jetzt bin ich kein Jurist, aber diese Zusatzoption wurde nur in Kombination mit diesem Vertrag angeboten, also gehört sie für mich auch zum Vertrag dazu?

0
@Belenus87

blödsinn..der preis hat sich geändert und damit ist das eine wesentliche veränderung..die lenken jetzt ab mit dieser optionsmasche..telefonisch helfen die dir nicht, die wollen dich ja behalten.

bezieh dich einfach auf die veränderung in den agbs und/oder preisen..preis..aber wichtig! das geht nur innerhalb der frist! du hättest da so eine emails bekommen sollen:

Bitte beachten Sie, dass die Zustimmung zu den AGB-Änderungen als erteilt gilt, wenn Sie nicht binnen vier Wochen nach Zugang dieser Mitteilung schriftlich unter folgender Adresse widersprechen: > usw..

die machen überall werbung mit dieser blockbusteroption..das ist wesentliches werbemerkmal..und indirekt wollen die dich so in den unkündbaren tarif locken..das ist alles grenzwertig.. wenn du unsicher bei der formulierung bist..stelle deine frag nocheinmal im juraforum

1
@ostrettich

Maxdome hat seine AGB allerdings nicht geändert (Zumindest für mich nicht sichtbar). Auch die Preise in meinen Vertrag haben sich nicht geändert. Es gab auch keinerlei Information im Vorfeld per Mail/Brief. Sie haben einfach die Blockbuster/Entertainment Option gestrichen.

Ich werde trotzdem eine außerordentliche Kündigung versuchen und schauen was sie mir antworten. Finde diese Kommunikationspoltik von maxdome, sowie das Abschalten der Entertainment Option eine Frechheit!

0
@Belenus87

dann wirds schwer mit außerordentlicher kündigung..aber wie gesagt..juraforum..die können dir genaue tipps zur formulierung geben..bzw. prüfen ob das aussicht auf erfolg hat

0
Nächste interessante Frage

Kabeldeutschland Internet&Telefon Vertrag kündigen?

Was möchtest Du wissen?