Maxdome schickt Mahnungen verwende es aber seit 6 Monaten nicht mehr?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Was soll ich nun tun?

Bezahlen. Du hast nämlich nicht gekündigt. Du hättest mindestens eine Email schicken müssen in der du angibst zum Zeitpunkt x zu kündigen. Deren Zustellung musst du nachweisen können.

Dass maxdome sich dann seinerseits auf das Zurückbehaltungsrecht beruft ist vollkommen okay.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage ist schon ein wenig kurios. Du musst natürlich kündigen! Einfach nicht zahlen ist eben keine normale Kündigung.

Außerdem steht auf deren Internetseite doch recht deutlich, dass der 1. Monat kostenlos ist und ab dem 2.  Monat 7,99 Euro.

Klar musst du zahlen. Was für eine Frage!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leuuute, lest doch bitte bevor Ihr etwas abschliesst! :)

Du hättest sicher kündigen müssen, davon lese ich in Deiner Fragestellung nichts, es genügt fast nie einfach nur die Zahlung einzustellen...

Jetzt solltest Du aber schnell aktiv werden und Dich mit denen einigen, Du kannst jetzt froh sein wenn Du nicht gleich für ein ganzes Jahr zahlen musst

Viel Glück :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sieht danach aus, als hättest Du kündigen müssen, damit aus der "Probezeit" nicht ein Vertrag wird. Schau mal in die AGB von Maxdome.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich vermute mal du hast einen Vertrag abgeschlossen der eine bestimmte Laufzeit hat. Wahrscheinlich hast du den dann auch nicht gekündigt. Also hol das nach und bezahl bis zum Ende der Vertragslaufzeit. Ob du das Angebot nutzt oder nicht ist dabei unerheblich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du es nicht nutzt bzw. es gesperrt ist brauchst du auch nicht bezahlen !° hast du die vertragsbedingungen richtig gelesen - manchmal muss man sich auch von einem probeabo abmelden weil es sich sonst °°automatisch°° verlängert und dann kostenpflichtig wird

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von duckman
31.08.2016, 10:53

Wenn du Netflix oder Maxdome nicht nutzt musst du es trotzdem zahlen ... Du hast ja immer Monatsverträge die sich automatisch verlängern.. Auch wenn es gesperrt ist, addieren sich halt einfach die Summen. Und wird erst wieder entsperrt wenn alles gezahlt wurde. Steht alles in den AGBS !

3
Kommentar von kevin1905
31.08.2016, 13:09

Die Pflicht eines Anbieters ist die Bereitstellung seiner Dienste gegen Bezahlung.

Ob mein Kunde diese nutzt ist doch vollkommen egal, ihn dazu anzuhalten wäre ggf. schon Nötigung.

0

Du hättest es wahrscheinlich kündigen müssen. Deshalb sollte man die allgemeinen Geschäftsbedingungen sorgfältig durchlesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du dein Konto ordentlich gekündigt?

Es ist keine gute Lösung, einfach die Zahlungen einzustellen und es nicht mehr zu verwenden. Wenn du das Konto hast, musst du es bezahlen, egal ob oder wie oft du es nutzt, und wenn du es nicht nutzen willst, dann schriftlich/per Mail kündigen.

Oder, wenn du gekündigt hast, hast du nen Beweis dafür? ne Kopie oder Screenshot von der Mail? Damit kannst du denen verklickern, dass du ab Kündigungszeitpunkt nix mehr bezahlen musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hättest halt eben auch den Maxdome Vertrag zur Frist kündigen müssen (falls es nicht sogar monatlich kündbar ist)

Auf jeden Fall würde ich auch zu meinen Debitoren gehen und Mahnungen schicken wenn die einfach den Geldhahn machen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du Maxdome schriftlich gekündigt oder einfach nur aufgehört zu bezahlen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?