Maxdome falsche daten angegeben?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Dieterstein,

da hast du dir aber einiges eingefangen, wo fangen wir da an. Es könnten Zivilrechtliche Konsequenzen auf dich zu kommen. Dabei Interessiert es nicht ob du überhaupt das Abonnement genutzt hast, welches du abgeschlossen hast, da du es ja nicht widerrufen hast. 

Man könnte damit argumentieren, dass du zu dem Zeitpunkt des Vertrags noch nicht Volljährig warst, ist aber auch ziemlich schwierig, meistens haften dann die Eltern. 

Eine generelle Frage: Hast du mit deinen Eltern schon darüber gesprochen was für ein Mist du da gebaut hast oder wissen die bis jetzt noch nichts drüber? Es heißt ja immer besser spät als nie. Besser ist es, dass sie es von dir erfahren, als von einem Brief der auf ein mal im Briefkasten steckt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aquarium5122
12.07.2016, 17:56

ja, und wenn man jetzt nichts unternimmt werden die Kosten extrem steigen.(Anwalt,Gericht,Vollstreckung).


0

Was möchtest Du wissen?