Max. Abschlussgebühren in % bei Bauspardahrlen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Gebühr für den Abschluss eines Bausparvertrags liegt i. d. R. bei 1% von der Bausparsumme.

Die Bausparsumme ist ja das Darlehen + den gesparten Anteil, der am Ende rauskommen soll. Wenn du also eine Bausparsumme in Höhe von 50.000 Euro vereinbarst, so fallen 500 Euro Gebühren an.

Im Bausparkassengesetz steht kein Maximaler Satz, das bedeutet im Endeffekt, die dürfen so viel verlangen wie sie wollen (also soll der Markt das regeln ;-) )

für das Darlehn wird keine Abschlussgebühr verlangt. Meinst du Darlehensgebühr oder Abschlussgebühr für einen Bausparvertrag?

Was möchtest Du wissen?