Mavic 2 Pro ND Filter set?

2 Antworten

Einen ND4-Filter? In der Regel haben die einen 8er, einen 16er, einen 32er und einen 64er-Filter...

Mal abgesehen davon: Die Filter taugen schon was, die kannst du ohne Probleme verwenden. Passen gut auf die Linse, sind nicht zu schwer und schränken das Gimbal nicht ein. Die Filter können zudem auch bereits vor der Inbetriebnahme angebracht werden. Das Justieren des Gimbals klappt auch mit den Filtern einwandfrei.

Viel Spass beim Fliegen.

Von welchem Hersteller ist das denn?

So kann ich dir nicht helfen. Aber ND/4 ist ein bisschen wenig...

DJI Mavic Pro Filter?

Hallo,

kann mir jemand gute ND Filter etc. für die DJI Mavic Air empfehlen ? Am besten über Amazon bis ca. 50€.

Oder gibt es etwas, mit der man die Aufnahmen noch verbessern kann ? (Außer Nachbearbeitung)

Danke im Vorraus !

...zur Frage

DJI Mavic Pro oder DJI Mavic Air?

Ich würde mir gern demnächst eine DJI Mavic Drohne kaufen. Jedoch weiß ich nicht so recht welches Modell... Ich hab gehört die Air ist neuer mit Upgrades aber hat nicht ganz die Reichweite der Pro und auch die Akkulaufzeit ist kürzer. Welches Modell würdet ihr empfehlen? Ich will die bessere Variante unabhängig vom Preis. Vielleicht habt ihr ja Erfahrung und könnt mir Tipps geben...

Danke :D

...zur Frage

Dji Mavic wackelt bei runter fliegen?

Wenn ich meine DJI mavic Pro (platinum) etwas schneller nach unten Fliege, fängt diese unheimlich an zu taumeln/zu wackeln. Ist das normal bzw. wenn nicht, dann was tun?

...zur Frage

DJI Mavic Pro oder DJI Mavic Pro (Fly More Combo)?

Hallo Community,

ist es sinnvoll die Fly More Combo zu kaufen oder reicht die "normale" Version?

Zu meiner Person, ich würde die DJI Mavic Pro eher sehr wenig bis wenig nutzen, bzw. wenn ich sie nutze, dann nur kurz im Urlaub.

LG Kampe

...zur Frage

Ist eine Versicherung?

für die 800 Gramm Drohne Mavic Pro von DJI Pflicht?

...zur Frage

DJI Mavic Pro Alternative?

Hi, ich bin auf der Suche nach einer Alternative zur DJI Mavic Pro. Ich hätte gerne eine Drohne, die ähnlich wie die Mavic recht kompakt (faltbar) ist, einen Gimbal besitzt und akzeptable Bildqualität liefert. Nur will ich unter 1000€ bleiben. Ein Eigenbau sollte es nicht werden. Natürlich soll das Bild auch live aufs (Handy-)Display übertragen werden. Alles in allem mehr oder weniger eine billigere Mavic. Danke schonmal

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?