Mausrad reagiert nicht was tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Welcher Hersteller hat deine Maus denn gebaut?

Hatte mal ein sehr ähnliches Problem mit einer Logitech-Maus. Hier stellte sich nach Öffnung des Gehäuses heraus, dass das Gehäuse des Scrollrades einen Haarriss hatte, genau vor der Fotozelle, die die Bewegung des Rades erkennt. 

Habe die Zelle glücklicherweise ein wenig daran vorbei biegen können, jetzt läuft wieder alles. 

Wenn du noch Garantie auf der Maus hast, schicke sie auf jeden Fall ein, wenn nicht kannst du das Ding ja mal öffnen und nach so einem Riss Ausschau halten. Irgendetwas wird auf jeden Fall zwischen der Fotozelle und dem Laser gegenüber sitzen und wenn´s nur Staub ist ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ZeroLexx
15.10.2016, 14:13

Die Maus ist von CMSTORM

0

Wenn die Maus schon älter ist, kann es sein, dass sie einfach kaputt geht. Das würde heißen neue kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ZeroLexx
15.10.2016, 14:04

Die Maus habe ich so vor 5-6 Monaten gekauft

0
Kommentar von Stefffan7
15.10.2016, 14:07

Ist es eine teurere oder eine billige? Ich würde Fehlersuche betreiben. D.h. Du nimmst eine andere Maus und wenn dann alles funktioniert liegt es an der Maus. funktioniert es trotzdem nicht, liegt es am PC.

0
Kommentar von Stefffan7
15.10.2016, 14:10

Wenn es unter 6 Monaten ist und es an der Maus liegt würde ich sie zurückgeben. Bis 6 Monate nach dem Verkauf bekommst du das erstattet, außer der Händler kann dir nachweisen, dass du am Schaden schuld bist.

0

neue maus kaufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?