Maus ohne RGB und DPI-Taste?


31.05.2020, 03:48

Ach ja, und Sie sollte Bluetooth sein mit so einem USB-Empfänger am PC. Kabel wäre aber auch nicht so schlimm.

3 Antworten

Genervt? Wie hast du den deine Maus gehalten? (Bei mir ist die Taste hinter dem Scrollrad)

Es gibt auch Mäuse die haben auf der Unterseite die DPI-Taste. Das sind aber meistens eher chinesische billig-Mäuse ;).

RGB lässt sich normalerweise bei hochwertigen Mäusen/von namenhaften Herstellern ausschalten (durch die Software).

Logitech macht gute Mäuse, auch ohne Bling Bling. Z.B. die MX Master 2/3.

Gibt aber auch günstigere qualitativ hochwertige Mäuse für gerade mal 40€.

Was du aber aufjedenfall meiden solltest sind billig No-Name Mäuse und "Office" Mäuse.

Deren Sensor ist meistens deutlich schlechter, was man auch merkt.

  1. Danke für deine Antwort :D
  2. Mit genervt meine ich, dass ich mir durch meine vorherige Maus (die noch keinen DPI-Knopf hatte) angewohnt habe, dass ich irgendwie die Taste betätige (Die Maus hat nur 5 verschiedene DPI-Stufen).
  3. Ich weiß, dass man RGB ausschalten kann, auch bei billigen Mäusen wie die 20€ RGB Maus meines Bruders, aber man zahlt das RGB ja auch, wenn man es nicht braucht.
  4. Die Logitech Mäuse (und die Zowie Mäuse, die Kingnick13 empfohlen hat), schau ich mir auch jeden Fall mal an.
  5. Hast du Empfehlungen für die 40€ Mäuse?
  6. Ich hatte jetzt 2 Jahre lang eine 10€ Maus mit 7 Farben, die war eigentlich ganz gut für den Preis. Mit dem Sensor hatte ich keine Probleme.
0
@Flopsyan125452

Denk mir schon das du so eine 10€ Maus hast ;). Finde ein guten Sensor trotzdem wichtig, zudem sollte sich einen optischen Sensors haben und keinen Lasersensor.

Benutze momentan eine Roccat Kone Pure SE. Die liegt mir einfach perfekt in der Hand und hat mir 40€ gekostet. Leider reagiert sie bei leichten Klicks manchmal nicht mehr so richtig. Schade eigentlich, bis dato hat sie eigentlich einen guten Job geleistet.

Zowie kann ich auch empfehlen, benutzen viele E-Sportler. Razer hat auch noch gute Mäuse, Corsair anscheinend auch, Logitech sowieso und Roccat würde ich trotzdem auch noch empfehlen. Denke nach 2 Jahren ist es zwar blöde das sie nicht mehr 100% funktioniert, sondern eher so 90%. Aber was soll's. Beim zocken merk ich's auch nicht, sondern eher beim Webbrowsen

0

Ist wenig RGB auch ok? Wenn ja empfehle ich dir die steelseries Rival 310 (habe ich auch) die DPI kannst du auf der Steelseries software/engine einstellen

Woher ich das weiß:Hobby – Leidenschaftlicher gamer seit 2014

Aber die hat ja wieder einen DPI-Knopf. Oder ist dieser Knopf in der Mitte für was anderes da?

0
@Sxfam

Ich hab gerade im Amazon-Artikel davon, dass man die in der Software konfigurieren kann, also kein DPI. :D

0

Die Zowie Mäuse sind da wohl die besten

DPI und Report rate (in Hertz) lassen sich unter der Maus einstellen

Was möchtest Du wissen?