Maurer im Winter?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

das kommt auf die firma an und darauf ob arbeit da ist!es gibt auch im winter für einen maurer genug zu tun!innenarbeiten z.b.ich habe jedes jahr durchgearbeitet,es sei denn es lag mehr als 10cm schnee oder es war kälter als -15 grad!und wenn man zuhause bleibt gibt es schlechtwettergeld,und bestimmte zulagen im winter vom arbeitsamt.die firma muß heute keine kündigung mehr aussprechen da die agentur für arbeit zuschüsse zahlt!!!es gibt natürlich keinen vollen lohn,sind ca 70%!!!

Ich weiß von meinem Onkel, der war im Straßenbau tätig, der sagte immer im Winter nehmen die Bauarbeiter Ihren Jahresurlaub und bauen Überstunden ab, die übers Jahr aufgehäuft wurden. Aber finanziell ? weiß ich auch nicht

am besten fragst du mal einen maurer !

Was möchtest Du wissen?