Maurer Ausbildung abgeschlossen?

3 Antworten

Schwierig. Jemand, der Maurer lernt, aber nicht auf dem Bau arbeiten möchte. Entweder Du machst Dich (mit abgeschlossenem Meister) selbstständig und lässt arbeiten oder Du lässt Dich als Meister in einer Firma anstellen, die ausbilden möchte und arbeitest in Ausbildenderfunktion. Deine Anwesenheit auf der Baustellen lässt sich aber vermutlich nicht ganz vermeiden; auch wenn Du nicht selbst die Maurerkelle schwingst.

Dritte Möglichkeit: Du bildest selbst aus. Arbeitest also in einer Weiterbildungsinstitution. Ob dafür der Abschluss aller Teile der Meisterprüfung erforderlich ist, kann ich Dir nicht sagen. Hier hilft aber sicher die Innung weiter.

Gruß Matti

Hallo, Matti die Ausbildung zum Maurer habe ich nur wegen meinem Vater gemacht wurde sozusagen erdrängt ich meine ich finde die Arbeit an sich gut nur die Zeiten nicht im Sommer 12 Stunden arbeiten find ich eben nicht so perfekt. Werde mich jetzt mal bei verschiedenen Lehrwerkstätten bewerben die erste ist eben schon raus :-) alternativ noch im Vertrieb für Baustoffe

0
@moritz3108

Ja, ich glaube, Deine Ideen sind nicht schlecht. Im Vertrieb gibt es immer wieder offene Stellen. Meine Erfahrung ist jedoch, dass die oft innerhalb der Branche neu besetzt werden. Deshalb sind Kontakte zu verschiedenen Firmen sehr wichtig. Die Außendienstmitarbeiter sind wahre Fundgruben, weil sie so viele Leute kennen

Ich hatte in einer anderen Banche sehr gute Beziehungen zum Außen- und Innendienstmitarbeitern einer Firma. Die haben mir so viele neue Kontakte zu anderen Firmen beschert, dass ich immer wieder gut untergekommen bin, ohne den ganzen Bewerbungszirkus absolvieren zu müssen.

Die Handwerksfirmen, die von den Vertriebsmitarbeitern (zum Beispiel des Baustoffhandels) besucht werden, wenden sich häufig an die Leute im Vertrieb, wenn sie neue Mitarbeiter suchen. Auch die Vertriebsleute untereinander kennen sich häufig von Messen und dergleichen. Es ist ein Irrglaube, wenn man meint, sie wären Konkurrenten, die sich nicht grün sind. Gegenseitiges Geben und Nehmen ist die Regel und nicht die Ausnahme.

0

Manchen Lehrwerkstätten (und Ähnliches) reicht auch der Ausbilderschein- allerdings gibt es meines Wissens ja auch nicht so wahnsinnig viele Werkstätten in dem Bereich, so dass du da sicherlich in einem sehr großen Radius suchen müsstest (ggf. umziehen). In der freien Wirtschaft dürfte es mit einem halben Meister wohl generell sehr schwierig sein.

Arbeite erst mal weiter mit dem Meistertitel und lerne in der Praxis was du theoretisch von Kalkulation , Arbeitseinteilung , Bemaßung und Baustelleneinrichtung gelernt haben solltest !

Erst dann wirst du ein Fachmann !

Ich werde den Meister erst in den nächsten Jahren abschießen! Mit freundlichen Grüßen

0

Bekommt man nach bestandener Mpu seinen Führerschein gleich wieder auch wenn dieser schon sechs Jahre weg ist?

Habe meinen Schein vor sechs Jahren verloren und habe im zwei Wochen meine Mpu. Im vorbereitungskurs sagte man mir das es möglich sein kann das ich trotz bestandener Prüfung den Schein nochmal neu machen muss. Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit darauf. Hätte ihn natürlich gerne gleich wieder. Ist ja auch ne Kostenfrage.

...zur Frage

Hallo, habe mein Abi abgeschlossen, möchte eine Ausbildung als Krankenpfleger abschließen?

Wo kann ich mich bewerben ( Uniklinik, Klinik , Akademie, Ausbildungsschule , Ausbildungsbetrieb ). Hauptsache anerkannt und mit staatlicher Prüfung abschließbar  Danke im Voraus

...zur Frage

Meister ohne AEVO-Prüfung?

Kann man die Meister Prüfung auch ohne die Ausbildung der Ausbilder Prüfung ablegen? MfG

...zur Frage

Zählt eine Ausbildung als Praktikum beim Fachabi?

Hallo!

Nachdem man den theoretischen Teil des Fachabis in der schule abgeschlossen hat, muss man ja noch einen praktischen Teil abschließen. Ein einjähriges Praktikum halt.

Aber zählt als Praktikum auch eine Ausbildung? Wenn ich also jetzt in der Schule den theoretischen Teil des Fachabis fertig habe und dann eine Ausbildung anfange (sagen wir mal 3 jahre lang) habe ich dann nach dem ersten Ausbildungsjahr mein "komplettes" Fachabi?

Oder muss es wirklich ein Praktikum sein? (wohne in NRW)

Lg

...zur Frage

Was kann man als Elektromeister alles studieren?

Sagen wir jemand hat seine Ausbildung zum Elektroniker(betriebstechnik) abgeschlossen und macht seinen Industriemeister in Elektrotechnik.

Jetzt meine Frage was kann der Meister nun alles studieren außer Elektrotechnik? Das man als Meister das studieren kann in was man seinen Meister gemacht hat ist mir klar aber ist auch der Bereich möglich?

also kann zb ein Industriemeister Elektrotechnik auch Maschinenbau oder IT studieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?