Maulkorbpflicht im Bus und Bahn?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

JA

Ein Freund von mir wurde nicht in einen Bus gelassen, weil er für seinen MALTÄSER vergessen hatte, ein Maulkörbchen zu häkeln. Er versuchte es dann mit einem TAXI und selbst da nahm ihn erst der 4. Fahrer mit.

Gut, dass Bln/Brandenburg anders tickt, wissen Dobermannhalter schon lange, denn der niedliche Dobi steht bei Denen auch auf der Liste.

danke für den Stern

0

Die Größe des Hundes ist egal. Die Beförderungsbestimmungen der BVG schreiben für alle Hunde einen Maulkorb vor. Ausnahme: Der Hund wird in einer Transportbox mitgeführt.

Wenn ich die ganzenm Antworten lese gehe ich davon aus das Berlin bald Hundefrei ist, denn alle Hundebesitzer ziehen in ein anderes Bundesland! Ganz schön s... (was man nicht schreiben darf) für Berlin, die Hundebesitzer zahlen ihre Hundesteuern in einem anderen Bundesland.

Was haben die Beförderungsbedingungen der BVG mit der Hundesteuer zu tun?

0

Was möchtest Du wissen?