Mauererarbeiten die Rechnung wurde 200% höher als das Angebot

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein - Betrag aus dem Kostenvoranschlag (den du hoffentlich auch schriftlich hast!) + 15% ist das gerichtlich festgelegte Maximum.

Diesen Betrag zahlen und für den Rest stur stellen. Sollte ein Mahnbescheid vom Gericht kommen, diesem unbedingt innerhalb der Frist widersprechen.

Dann muss die Firma ihren Anspruch beweisen und das kann sie in diesem Fall nicht.

Auf keinen darf mehr als 20 % berechnet werden. Wenn der Handwerker sich im Angebot vertan hat, hätte er dies mit Dir vor Arbeitsbeginn besprechen müssen, damit Du ablehnen oder zustimmen kannst. Somit versucht er es einfach mal, wird schon genug Dumme finden, die trotzdem bezahlen.

200 prozent darf er meines wissen nach nicht erhöhen

Kunde akzeptiert Rechnung nicht

Unser Kunde der ein Angebot erhalten hat über eine Handwerkertätigkeit, und dieses Angebot auch angenommen hat, akzeptiert nun nach Fertigstellung der Arbeit die Rechnung nicht, obwohl nichts ,keine zusätzlichen Kosten dazugekommen sind, Rechnung genau gleich laut Angebot. Kunde hat Rechnung zurückgewiesen. Hilft hier ein Einschreiben, wegen Zahlungstermin

...zur Frage

Wie bindend ist ein Angebot von einem Handwerker, wenn die tatsächliche Rechnung dann höher ist?

Ich ließ mir von einem Steinmetz ein Angebot für das Versetzen und Neubeschriften eines Grabsteines für meine Großtante machen. Diese Summe sollte ich von der Erbmasse abziehen, bevor das gesamte Erbe verteilt wird.Darüber habe ich den Steinmetz informiert und habe die Summe aus dem Angebot beiseite gelegt. Die Rechnung, die ich nun erhalten habe ist aber höher, als in dem Angebot. Da das Erbe verteilt ist, habe ich keine finanziellen Mittel mehr! Muss ich die höhere Rechnung bezahlen??

...zur Frage

Wo kann man Handwerkerrechung prüfen lassen?

Wir haben eine Rechnung von einem Heizungsbauer bekommen. Die Rechnung weicht vom Angebot erheblich ab und wir können diese Fachbegriffe und Materialaufstellung nicht verstehen und würden diese gerne prüfen lassen. Gibt es eine Stelle oder Sachverständige die solche Sachen prüfen. Und nach der Rechnung die Teile diffinieren und auch sagen ja das ist tatsächlich verbaut worden. Das Angebot war um die 9000 € und nun haben wir eine Rechnung von 15000 €.

...zur Frage

Kann ein Handwerker im Angebot Preise für Vorarbeiter + Fachhelfer angeben, in der Rechnung aber höhere Preise für Chef und Vorarbeiter berechnen?

...zur Frage

Rechnung Handwerker weicht deutlich vom Angebot ab?

Guten Abend,
wir haben uns vor einiger Zeit ein Angebot erstellen lassen für einen Durchbruch im Wohnzimmer mit anschließendem Einbau einer Balkontür und der anschließenden Wiederherstellung in Form von Beiputz arbeiten. Das Angebot sah wie folgt aus:

Aufgrund dieses Angebot haben wir eine Vorrauszahlung von ca. 1000€ gemacht und die Firma hat nach kürzerer Wartezeit mit dem Durchbruch gestartet und auch das Fenster eingebaut etc. Während der Einbauphase fragte meine Frau die Handwerker wie denn der Übergang von den Fassadenplatten zur neuen Verschalung später aussehen wurde. Der Baumeister meinte dafür kommen noch schöne Alu Bleche und dann sieht das ganze Tip Top aus. Kein einziges Wort von einem Mehrpreis oder sonstiges ist gefallen. Die arbeiten sind nun so gut wie abgeschlossen und schon flatterte uns die Abschluss Rechnung ins Haus. Ich bin es ja gewohnt das man nach getaner Arbeit meistens 10% auf das Angebot aufgeschlagen bekommt, aber ohne Vorankündigung mehr als das doppelte ?
Wir reden hier von 2700€ statt 1200€. Im Prinzip hat das verputzen des Fensters 1500€ gekostet. Dazu kommt das die Firma zur Angebot Erstellung wusste das die Steckdosen umgesetzt werden müssen, da diese dort platziert waren wo das Fenster hinsollte. Das dies auch später extra in Rechnung gestellt wird würde ich ja noch verkraften. Aber der Rest ? Hier die Schlussrechnung.

Da noch kleinere Arbeiten anstehen habe ich mich noch nicht getraut die Firma darauf anzusprechen, in der Angst das dann die arbeiten nicht komplett abgeschlossen werden. Wie würdet ihr Euch nun verhalten ?
Gruß Christian

...zur Frage

Kann ich vom Handwerker ein Leistungsbeschreibung verlangen?

Wir haben für unseren Sonderwunsch in unserer Neubauwohnung von einem Handwerker eine Rechnung erhalten, bei der mir ein paar Informationen fehlen.

Normal läuft es so: Wir besprechen Sonderwünsche mit dem Bauleiter und dann kommt das ausführende Gewerk mit einem Angebot auf uns zu, welches wir offiziell beauftragen.

In diesem Fall war es aber so, dass das Gewerk nicht auf uns zu kam und den Wunsch einfach so ausgeführt hat.

Nun kam die Rechnung. Die Rechnungshöhe erscheint erstmal in Ordnung. Mich stören allerdings die fehlenden Angaben

Lieferung/Ausführung gemäß Rapport (hat wohl der Bauleiter bekommen?)

Pos1 Material & Anfahrt

Pos2 Monteurstunden

Kann ich bzw sollte ich sogar vom Gewerk eine Leistungsbeschreibung verlangen? Wäre es evtl auch eine Idee nach dem Rapport zu fragen?

Die Rechnung möchte ich ja bezahlen. Auch die Höhe scheint mir ok. Allerdings frage ich mich, was bei dieser Rechnung passieren würde, falls es zu einem Gewährleistungsfall kommt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?