Mauereidechsen anlocken?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Nahrung der Mauereidechse besteht je nach Angebot hauptsächlich aus Gliedertieren (Articulata) verschiedener Arten, unter anderem Ameisen (Formicidae), die Raupen von Schmetterlingen (Lepidoptera), Langfühlerschrecken (Ensifera) sowieKurzfühlerschrecken (Caelifera), aber auch aus Schnecken (Gastropoda) und Regenwürmern (Lumbricidae), Spinnentieren (Arachnida) oder gar Artgenossen werden nicht verschmäht. Selbst sehr schnelle und sprungkräftige Insekten (Insecta) können erbeutet werden.

Doch ob ihr Futter sie anlockt und ob sie vor allem bereit sind,dafür  auf dein Fensterbrett zu springen, ist unwahrscheinlich. Wenn du selbst keine in der Nähe deines Fensters hast, betrachte es als unmöglich.

Stell doch die Fotofalle und das Futter irgendwohin, wo es von Natur aus Mauereidechsen gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SlothsAreWeird
20.04.2016, 14:30

Sie aufs Fensterbrett (außen) bekommen ist kein Problem, da sitzen sie so schon oft rum. Ich würde sie nur gerne gezielt in die Nähe meiner Kamera locken, sie sind ja doch recht scheu.

0

Was möchtest Du wissen?