Matzratze Härtegrad?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Tyrex99,

bei den Härtegradangaben der Hersteller gibt es keine verbindliche Norm, daher ist es wichtig die Matratze vorher Probe zu liegen, die Empfehlungen des Hersteller sollen da die Auswahl erleichtern, wegen der 2 Kilo über der vom Hersteller empfohlenen 80kg sehe ich jetzt kein großes Problem, wenn Ihnen die weichere Matratze einfach besser liegt, ein Berater vor Ort berücksichtigt für seine Härtegradempfehlung nicht nur das Gewicht sondern auch die Körpergröße und wie sich das Gewicht verteilt.

was ich nicht unbedingt machen würde, eine Matratze zu kaufen nur weil die im Angebot ist, da man diese ja Jahre hat, sollte die schon perfekt passen.

Viele Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es um Matratzen geht, würde ich dir empfehlen dich professionell beraten zu lassen. Ich habe viele Jahre immer wieder auf billigen und für mich nicht passenden Matratzen geschlafen. Und heute, einige Jahre später, habe ich mit massiven Rückenproblemen zu kämpfen. Die leider nicht mehr nur durch die richtige Matratze weggehen. Am Besten informierst du dich gratis bei http://www.matratzen-selecta.at/

Entweder auf der Website oder auch gratis per Telefon. 

Ich würde dir aber empfehlen, auf keinen Falle bei der Matratze zu sparen. Das könntest du in Zukunft bereuen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist völlig egal. Man sollte so eine Matratze kaufen die auch für einen bequem ist.
Und der mittlere Härtegrad ist meisten ausreichend. Ausser für Menschen die gerne auf härterem Untergrund schlafen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?