Mattes Lammfellpad das man unter Spring-und Dressursattel legen kann?

5 Antworten

ein pad brauchst du  allenfalls unter einem springsattel, wenn du über höhere hindernisse gehen willst. es dient dann, das "aufprallende" reitergewicht so zu verteilen, dass das pferd keinen schlag in die wirbelsäule bekommt.

ich finde keine pads auf der seite von mattes. nur schabracken und eine einzige satteldecke.

die wanderschabracke könnte unter beide sättel passen.

wenn du geld ausgeben magst, kannst du dir auch dort was anfertigen lassen.

Pad musst Du sowieso mit Deinem Sattler besprechen. Und nein, der Sattel wird dadurch nicht zu eng, sondern zu weit! Stelle man sich die Form eines Pferdes vor und hebe den Sattel einfach nur an, ohne seitlich auch mehr zu haben und schon sieht man, dass die seitlichen Teile der Kissen nicht mehr genug unterfüttert sind und an der Padkante am Übergang zum Blatt deshalb Druck entsteht. Deshalb entweder den Sattel für diese Dickenunterschiede polstern oder immer etwas gleichmäßig dickes drunter haben, egal, welcher Bauart, denn der Sattel ist der Rumpfform des Pferdes angepasst. Wenn ich überall was gleich dickes, aber dickeres drunter habe, dann kommt das ganze höher, dafür ist dort aber auch das Pferd wieder schmaler und es passt mit der größeren Breite inkl. Unterlage zusammen. Nur höher oder nur breiter ginge nicht. Irgendwo hier auf GF läuft ein Bild von mir rum, das ich extra für die Veranschaulichung mal gezeichnet und von meinem Sattler beurteilen habe lassen, dass ich es wirklich korrekt wiedergebe. Am Rechner find ich es grad nicht, sonst würde ich es mal wieder anhängen. Für welche Variante, also Pad (=nur höher, nciht breiter) oder komplette Unterlage (= höher und breiter) oder weiterhin die normale Sattelunterlage Du entscheidest, kannst Du dann beurteilen, wenn Du alle Argumente des Sattlers kennst - und dann sucht er auch gleich das zur Kissenform Deiner Sättel passende Pad aus und nicht irgendeins.

Und warum? Solche Pads verändern wie der Sattel sitzt - und dadurch sitzt der Sattel nichtmehr richtig. Ein gut passender Sattel braucht ledeglich eine schabracke unten drunter und nichts anderes.

Wieso, passt dein Sattel nicht?

Wenn du ein Lammfell kaufen willst, dann frag deinen Sattler. Denn dann muss dein Sattel geändert werden, sofern er aktuell passt. Der kann dir dann auch sagen, was drunter passt.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Privat + Beruflich seit ü. 15 Jahren m. Pferden zu tun

Dann musst du deine Sättel anpassen lassen, sonst sind die damit zu eng.

Woher ich das weiß:Beruf – Pferdewirtschaftsmeister

Was möchtest Du wissen?