Matt und Seidenglanz Farbe im Raum kombinieren

1 Antwort

Hallo, wenn Du eine qualitativ gute Wandfarbe wählst, kannst Du diese jederzeit und direkt auf die Latexfarbe streichen. Haftung sowie Deckkraft ist dann kein Problem und Du kannst auf die Latexfarbe verzichten. Und hinsichtlich der Optik - es entscheiden ja u.a. auch der Lichteinfall im Raum daüber inwieweit der Glanz zum Vorschein kommt und jede Wand hat oftmals eine eigene Wirkung. Und vielleicht wählst Du ja auch einen anderen Farbton als die anderen beiden Wände, dann kommt es noch weniger zum Vorschein. Also, ich würde es teils-teils streichen und ausprobieren (im Zweifel streichst Du ja vielleicht doch noch die anderen beiden Wände:)

Kann man Dunkelrote Latexfarbe mit normaler Farbe überstreichen?

Hallo, ich brauche mal ein paar Tips, gerne auch von Profis aus dem Malerbereich.

Wir sind gerade umgezogen, und unser Vormieter musste nicht Renovieren. Dieser hatte die Küche (Einbauküche, bleibt drin) komplett Dunkelrot mit Latexfarbe gestrichen -.- !

Da wir weder die Küche abbauen (zum Tapezieren) wollen, geschweige überhaupt Tapeten abreissen ect. suche ich nützliche Tips !!! Also meine Frage lautet, ob mann diese dunkelrote Latexfarbe mit ganz normaler (glaub Dispersionsfarbe) überstreichen kann und ob diese auch hält und deckt? Denn wir möchten es gerne so wie in unserer alten wohnung haben. Dort hatten wir es hellbraun (Cappucino) und oben einen Streifen Dunkelbraun mit ner Bordüre am Übergang. Sah super aus... Nur habe ich angst dass da drauf keine Farbe hält. Manche sagen ja, andere sagen nein. Was stimmt nun?

Und kann man im Notfall, einfach neu drüber tapezieren? Bin für jeden hilfreichen Tip dankbar...

Mfg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?