Matrix - mathe?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Matrix - Matritze (eingedeutscht) ist besser unter dem begriff Schablone zu verstehen. Die Zahl ist z.B. eine Schablone, wo bei der ausgeschriebenen Zahl  ihre Stellenwerten, die Zehnerpotenzen, abgedeckt werden, so dass nur die ziffern stehen bleiben. In der Funktionslehre werden die Variablen abgedeckt, so dass nur ihre Koeffizienten stehen bleiben!

Zwieferl 18.05.2017, 13:20

"Matrix" und "Matritze" sind NICHT das Gleiche, sondern zwei grundverscheiden Sachen!!!

Die Mehrzahl von Matrix ist "Matrizen".

1

Eine Matrix ist eine rechteckige Anordnung von Zahlen A_ij mit 1<=i<=m und 1<=j<=n

Zwieferl 18.05.2017, 13:22

Ist prinzipiell richtig, aber eine Matrix kann auch 3-, 4- ...dimensional sein.

Für die Schule reichen aber 2-dimensionale Matrizen.

1
DinoMath 18.05.2017, 13:39
@Zwieferl

Ah danke für die Ergänzung.

Hast vollkommen Recht.

Es gibt auch Eindimensionale Matrizen, die nennt man dann Vektor^^

Theoretisch wären auch Nulldimensionale Matrizen denkbar^^ Ist dann nur eine Zahl drin^^

0
Zwieferl 19.05.2017, 11:18
@DinoMath

Ein Vektor ist eine 2-dimensionale Matrix, aber mit nur 1 Spalte oder nur einer Zeile!

Eine 1-dimensionale Matrix könnte eine Zahl sein, ist aber eigentlich auch 2-dimensional → nämlich 1 Zeile und eine 1 Spalte.

Eine 0-dimensionale Matrix ist meiner einung nach eigentlich paradox - auf jeden Fall ist da nix drin (aber vielleicht gibt es sowas doch; ich hab nicht Mathe studiert, ich kann nur Schulmathematik)

0

Eine Tabelle

Was möchtest Du wissen?