Matratzenvergleich Federkern gegen Kaltschaummatratzen?

3 Antworten

Guten morgen

Das viele Fachgeschäfte gerne sehr teuer verkaufen stimmt wohl. Aber das Ziel sollte es sein eine passende Matratze zu finden. Klar kann man sich bei Stiftung Warentest informieren, aber die sagen einem nicht ob man selber entstsprechend gut darauf liegt. Die Matratze sollte nicht zu fest sein, da sie sonst die Schulter und den Oberarm quetscht und einem der Arm einschläft. Aber sie muss fest genug sein um den Körper in eine entspannende.Lage zu bringen. Soll heißen, dass die Wirbelsäule eine grade Linie bildet.

Das die Matratze härter oder Weicher ist kann keiner sagen, da keiner deine Matratze kennt. Es gibt auch weichen Federkern. Falls es sich bei dem Angebot um Eine Rollmatratze hadelt ist die aber mit Sicherheit fest. Es ist ein reines Glücksspiel wenn du diese kaufst. Wenn Sie dir gefällt, dann gut. Wenn nicht haste 99€ weggeworfen, da es sich um ein Hygieneartikel handelt und der.Nicht umgetauscht werden kann.

Es gibt aber auch beim Fachhändler gute günstige Matratzen zwischen 100 umd 300 € und du kannst sie vor Ort testen. Musste selber wissen

Mfg

Ja, an dieser Stelle stand ich selbst auch mal. Ich informierte mich mittels Tests und verließ mich auch darauf. Ich lag' / liege ganz gut damit ;-), bin also sehr zufrieden. Kaufte Kaltschaum nach Tests. Das Gewicht sollte bezüglich der Härte der Matratze mit einbezogen werden.
Der Text hier gefällt mir recht gut ;-)

Lassen Sie sich beim Matratzenkauf nicht über den Tisch ziehen. Viele Händler und Hersteller in der Bettenbranche erzählen Werbemärchen, dass sich die Lattenroste biegen. Sie wollen möglichst teure Schlafstätten verkaufen. Orientierung im Betten-Märchen­land gibt allein der Produkt­finder der Stiftung Warentest. Er zeigt 215 Matratzen, davon sind aktuell 121 lieferbar. Von Kalt­schaum über Latex bis Feder­kern und Boxspringbett. Erstaunliche Erkennt­nis: Manche Roll­matratze von Aldi oder Lidl ist besser als teure Luxusmodelle. Die beste je getestete Matratze kostet 199 Euro.

Und das noch hier:

https://www.test.de/Matratzen-im-Test-1830877-0/


Härter ist sie definitiv nicht! Das ist einfach nur geschmackssache... Ich persönlich liege lieber auf Kaltschaummatratzen als auf Federn.

Welche überlange Matratze (220 cm) hat auch entsprechend verteilte Zonen?

Ich habe jetzt bei drei Herstellern angerufen (Allnatura, Diamona, Vitalis). Alle kleben sie aus Kostengründen nur entweder ein 20 cm Stück Kaltschaum ans Fußende oder jeweils 10 cm Kaltschaum an Kopf- und Fußenden.

Bei welcher Matratze werden die Zonen tatsächlich auf große Menschen (z.B. 195 cm) abgestimmt?

...zur Frage

Sind Kaltschaum- oder Latex-Matratzen so viel besser als eine Schaumgummimatratze? (6)

Sind für den Rücken einfache Schaumgummimatratzen so viel schlechter als Latex- oder Kaltschaummatratzen? Wie ist das mit den Federkernmatratzen - sind die besser oder schlechter als Schaumgummi?

...zur Frage

Ist mein lattenrost zu weich??

Hallo

Ich habe mir eine neue Matratze gekauft ich bin 190 groß und ca 75-77 kg schwer. Die Matratze ist glaube ich eine h2. Nun hatte ich sie mal auf dem Boden liegen und darauf konnte ich viel besser schlafen als auf dem lattenrost. Ich habe meinen lattenrost auf das hätteste eingestellt was geht aber ich finde es immernoch unbequem

...zur Frage

unterschied federkern- matratze und kaltschaum-matratze

weiß jemand den unterschied und wenn ja, welche ist besser?

...zur Frage

WAS IST EINE 5-Zonen-Federkern-Festpolsterung?

Hallo wollte mir ein neues bett zulegen bin mir aber nicht sicher was eine 5-Zonen-Federkern-Festpolsterung ist, weil das in der artikelbeschreibung steht welches bett ich wahrscheinlich kaufen werde wenn ich weiss was eine 5-Zonen-Federkern-Festpolsterung ist. Ist das eine matratze oder was genau? Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?