Matratzenart und Härte?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Guten Morgen,

ein pauschale Empfehlung e dir sicher nicht nützlich und
und würde womöglich zu einem Fehlkauf führen.
Eine Matratze muss für dich, deinem Körper, Figur und
Gewicht/Größe passen.
Auch die Härteangaben sind nicht genormt und deshalb
nichts aussagend, was für den einen noch gut wäre
muss für dich noch lange nicht passen.

So z.B. haben die Billig-Matratzen von Diskonter oder
Internetplattformen meist nur 2 Härtegrade ,
Qualitäts-Kaltschaum-Matratzen mit hohem Raumgewicht
ab ca 55 kg/cbm meist 4 - 5 Härtegrade zur Auswahl.

Deshalb müsste man über dich und deine Schlafgewohnheit
schon mehr wissen, wenn es um den gesunden Schlaf
gehen soll.
Lass dich also vom Fachhändler beraten natürlich mit mind.
15 Minunten Probeliegen pro Matratze und vergleiche selbst,
dein Körper hilft dir bestimmt dabei, ob es ihm gut tut.
Dabei kannst du auch einen guten Berater von einem reinem
Verkäufer unterscheiden.
Viel Glück und gesunden 'Schlaf
opi ehrsam

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?