Mathe:Was mach ich falsch?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

2^-3 ist das selbe wie 1:(2^3). 24:(1:(2^3)) muss eine relativ hohe Zahl sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 4ssec67
08.03.2016, 21:37

24*((2^3):1)

0

 2^-3 = 1/8

Also 24 : 1/8 = 24 * 8 = 192

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pcproblem
08.03.2016, 21:38

Mit dem Kehrwert multiplizieren...jetzt kommts wieder Danke !

0

Du musst ja zuerst das 2^-3 ausrechnen, und da- wenn der exponent negativ ist- da etwas kleineres als 0 rauskommt und man durch etwas <0 teilt ja etwas größeres rauskommt stimmen die 192

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast gerade 24 / 1 / 8 gerechnet, du musst aber 24 / (1/8) rechnen.

Und da kommt 192 raus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?