Matheübung brauche hilfe?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du hast zwei gleichungen: (x = alter von tim, y = alter seines vaters)

1. x + 30 = y

2. 5 (x + 30) = 3 * 5 y

dies setzt du dann ein:

5 (x + 30) = 15 (x + 30)

usw

(musst jaauch noch was tun) ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

x:=Tims Alter

y:=Vaters Alter

Am Anfang gilt: x+30=y

Die Bedingung ist (x+5)*3=(y+5)

Nun hast du 2 Gleichungen und 3 mögliche Verfahren.

Bspw. mit dem Einsetzungsverfahren:

(x+5)*3=((x+30)+5)

(x+5)*3=(x+35)

3x+15=x+35

2x=20

x=10

Somit ist Tim 10 Jahre alt und sein Vater 40 Jahre alt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Einhornerisch
29.08.2016, 17:58

Danke habe das jzt verstanden..ist eigentlich easy af:D hoffe in der klausur kriege ich das auch hin :)

1

vater 40 tim 10; vater 45 in 5 jahren tim ist dann 15 15 mal drei ist 45 ganz einfach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tim: x

Vater: y

I: y-x=30

II: y+5=(x+5)*3, also: y+5=3x+15, also: y-3x =10

____________________

I-II: 2x=20, also x=10

eingesetzt in  I: y=40

Der Vater ist 40, Tim ist 10

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuche es als einfachste Formeln umzuschreiben:

Der Altersunterschied ist 30 Jahre

V-30=T (oder V=T+30)

V+5=3(T+5)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?