Mathestudium an der Fachhochschule?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo!

Vor langer Zeit habe ich Freunden, die an der FH studierten (Ingenieurstudiengang), bei der Vorbereitung ihrer Matheklausuren geholfen. 

Soweit ich mich richtig erinnere, kamen da keine Beweise vor. Es wurden Grenzwerte von Folgen und Reihen berechnet, mit Vektoren, Geraden und Ebenen im Raum rumgerechnet, Skalar- und Kreuzprodukt von Vektoren, Lösungen von Differentialgleichungen, also alles Aufgaben, die Theoreme aus den Vorlesungen anwendeten. Beweise kamen da nicht vor. 

Wie das heute gehandhabt wird, kann ich nicht mit Sicherheit sagen, aber ich vermute mal dass sich da nicht viel geändert hat.

Ich hoffe Du bekommst noch Antworten von Leuten die heute studieren.

Grüsse

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LoveWaffel
21.05.2016, 21:20

Danke Danke dir für die schnelle Antwort!

0

Was möchtest Du wissen?