Matherechnung schritt für schritt erklärem?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo!
Man darf die Zahlen tauschen, sofern die Vorzeichen (wie in der Aufgabe) gleich bleiben!

9 - 4 = (+9) + (-4)
Man kann das + zwischen den Zahlen weglassen, da + - immer - ergibt! Es könnte also genauso gut (+9) (-4) dort stehen!

(+9) + (-4) = (-4) + (+9)
Man darf die Zahlen umstellen, wenn die Vorzeichen gleich bleiben. Die Lösung bleibt jedoch gleich!
Das ist genauso wie bei 4 + 3 und 3 + 4. Das ergibt immer 7!

(-4) + (+9) = -4 + 9
Man darf die Klammern weglassen, da + und + immer + ergibt!

Hoffe ich konnte dir helfen. Wenn nicht, kannst du gerne nochmal nachfragen!
LG Rosapink12😊💕

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst es vertauschen, weil 

es egal ist, ob du z.b. (-4)+6 rechnest (ergibt 2)

Oder ob du 6+(-4) rechnest.

Und wenn du richtig aufgepasst hast, weisst du das hier auch:

Minus und minusist immer plus 

 Plus und plus sind Plus (logisch)

Minus und  plus ist minus

plus und minus ist auch minus

Stelle dir das an folgendem (wie ich finde blödem und gutem beispiel zugleich) an

Du veranstaltest eine party, 

Jemand hat total gute laune (+5)

Und jemand der mies drauf ist (-9)

und einer der hat laune von (+10)

Dann ist wie die gesamtlaune im raum?

5+(-9)+10=6

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der letzte Rechenschritt ist falsch!

Immer ergibt das Ergebnis = 5!

4+9 ist aber 13! 

Überschlagsrechnung!!!

-4 + 9 = 5 ist die Lösung, daher der Abzug!

Wieso multiplizierst du das Minus weg vor der 4?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mariposalol
08.11.2016, 20:35

Aber was wäre denn eine Formulierung dazu? Ich schreibe Morgen eine Klassenarbeit über die Rationalen Zahlen und habe mir nochmal den Test angeguckt. Ich würde es einfach gerne wissen, falls es in der Arbeit rankommt. :)

0
Kommentar von halfabia
08.11.2016, 20:35

Ich dachte, es geht um die Alternative Rechnung (-4)+(+9)=-4+9

0

Was möchtest Du wissen?