Mathe?Rechenweg finden?


17.02.2020, 22:49

Also ich glaube das man den Satz des Phytagoras anwenden soll,stimmt das?

 - (Schule, Mathe, Mathematik)

2 Antworten

am einfachsten mit der Formel Abstand von 2 Punkten im Raum, ist der Satz des Pythagoras im Raum

Betrag (d)=Wurzel(x2-x1)²+y2-y1)+(z2*z1)²)

Punkt P1(0/0/0) ist der Koordinatenursprung ,der 11-Meterpunkt

Punkt P2(-11/(-7,32/2)/1,5) Pfostenpunkt,wo der Ball auftrifft

(d)=Wurzel((-11-0)²+(-7,32/2)²+(1,5-0)²)=Wurzel(-11)²+7,32²/4+1,5²

d=11,689 m aufgerundet

Dann kann man noch 2 mal den normalen Satz des Pythagoras anwenden.

Wir sehen hier 2 rechtwinklige Dreiecke.

1) liegt auf den Boden

(c1)²=11²+(7,32/2)²

c1=Betrag Wurzel(.....)

2) das Dreieck im Raum

(ch)²=(c1)²+h²=(c1)²+1,5²

Abstand bis zum Auftreffpunkt auf dem Pfosten

(ch)=d=Betrag((c1)²+1,5²)

3.te Möglichkeit über die Berechnung des Ortsvektors vom Elfmeterpunkt aus zum Auftreffpunkt

Betrag des Vektors (d)=Wurzel(x²+y²+z²)

P(x/y/z) sind die Koordinaten der Pfeilspitze des Ortsvektors.

Koordinatenursprung ist der Elfmeterpunkt hier ist der Anfang des Ortsvektors.

Aus der Zeichnung entnehmen wir die Koordinaten der Pfeilspitze

P(-11/(-7,32/2)/1,5)

Betrag des Vektors d=Wurzel((-11)²+(-7,32/2)²+1,5²)=11,689m

Tipp:Benutze deine Schreibtischkanten als x-y-z Koordintensystem

linke Schreibtischkante=x-Achse

vordere Schreibtischkante=y-Achse

einen Bleistift nimmst du als z-Achse

nun nimmst du eine 2.ten Bleistift,den du als Ortsvektor benutzt

Den Anfang des 2.ten Bleistifts ist der Vektoranfang,den stellst du auf die Ecke der Tischkante.

Die Spitze des 2.ten Bleistifts ist dannder Auftreffpunkt auf den Torpfosten.

So hast du ein 3-dimensionales Modell von der Situation,direkt vor deinen Augen.

Das kannst du dann auch in der Prüfung machen.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – hab Maschinenbau an einer Fachhochschule studiert

2 mal Pythagoras würde funktionieren.

Was möchtest Du wissen?