Matheprüfung Frage?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Gleichung müsste y=0,5-0,25x laute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

wenn Deine Gleichung y=-0,5x+2 richtig wäre, dann müßten ja die Werte, de Du in der Wertetabelle unter y stehen hast, herauskommen, wenn Du die entsprechenden x-Werte einsetzt.

Bei x=4 müßte also -0,5 herauskommen

-0,5*4+2=-0,5? Bist Du sicher?

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Gleichung ist falsch. Das siehst du auf den ersten Blick,
wenn du für x 0 einsetzt. Deine Gleichung ergibt 2, der Wert muss
aber 0,5 sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anscheinend solltest du die "Änderungen" für 1, 3 und 5 auch angeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Willy1729
21.11.2016, 17:19

Nein, es wurde eine korrekte Funktionsgleichung erwartet.

0

Was möchtest Du wissen?