Mathe"Phobie"- Prüfung?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Dass du mit anderen lernst ist schon mal gut! (Müssen aber solche sein, die nicht ständig sagen "Mensch, ist doch ganz einfach." )Lass dir nicht nur Aufgaben vorrechnen. Versuch zu verstehen, warum man so vorgeht. Bitte die Lehrer um konkrete Aufgabenbereiche, die in der Prüfung vorkommen. (Erfreulicherweise beschäftigst du dich früh genug damit.) Gib dir einen Zeitrahmen für die Gebiete vor. Versuch dann, selbstständig zu arbeiten. Wenn es hakt, such dir einen der Leute, mit denen du dich vorbereitest und sag konkret, warum du nicht weiterkommst. Lass dir von ihnen erklären, wieso sie an dieser Stelle wissen, wie es weitergeht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?