Mathematische Termumformung

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Welche Ideen hast Du denn bislang verfolgt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von danaln
01.02.2015, 17:06

Also irgendwo dazwischen sollte: file:///C:/Users/Danaln/Desktop/daum_equation_1422806713458.png vorkommen.

0

im linken Term (1+1/n) = (n+1)/n also nur auf Hauptnenner gebracht;

jetzt noch zu zeigen: (1+1/(n+1) ) / (1 + 1/n) = 1 - 1/(n+1)²

links oben und unten auf Hauptnenner bringen und Doppelbruch beseitigen, ergibt:

(n²+2n)/(n²+2n+1) und dieses mit Polynomdivision einen Schritt bearbeiten, ergibt:

1 - 1/(n²+2n+1) = 1 - 1/(n+1)²

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von danaln
01.02.2015, 21:13

Wie bringt man sie auf den Hauptnenner, um den Doppelbruch zu beseitigen?

0

Was möchtest Du wissen?