Mathematische Fragen, an euch Mathematiker da draußen ;)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zweite binomische Formel = (a-b)² = a² - 2ab + b²

Jetzt setze für das a die 1 und für das b das a ein. Dann ergibt sich:

(1-a)^2 = 1² - 2*1*a + a² = 1 - 2a + a²

a² und a sind zwei verschiedene Variable, die sich nicht weiter zusammenfassen lassen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sarox
15.05.2016, 12:13

Ja, aber da steht berechnen sie.

Muss ich denn nicht zB : a = 5 oder so rauskriegen (beispiel)

oder ganz zusammenfassen bis nurnoch 3a oder so dasteht ? :D

0

(1-a)² = 1² - 2 *1 *a + a²

= 1-2a+a²

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

(1-a)²  >>> (1-a) * (1-a)

;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

(1- a)^2 = 1 - 2a + a^2

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?