Mathematikarbeit Klasse 8

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi Cubiee,

zu a) bei dem punkt (-3/y) ist ja -3 =x also musst du nur nocheinsetzen. Achtung, es ist -x also auch die entgegengesetzte Variante(kp wie das richtig heißt) von -3 (Minus mal Minus =Plus) d.h. es kommt 3 raus

das andre schaffst du sch so, man mus eigendlich immer nur einen wert(am besten x) eingeben und schauen ob der richtige y Wert rauskommt.

bei c) mach einfach das selbe wie bei a9 mur mit y= -4

viel erfolg FB

zu b: Setze wiederum den x-Wert in die Gleichung ein und schau ob der richtige y-Wert rauskommt.

zu a: Du musst den x-Wert in in die Gleichung einsetzen und berechnest ja so den y-Wert.

zu c: Denk dir einen x-Wert aus, setze ihn in die Gleichung ein und du erhälst den y-Wert.

Was möchtest Du wissen?