Darf meine Lehrerin einen "Mathematik-Wochenplan" mit Aufgaben aus vergangenden Jahren aufgeben und benoten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Darf sie aufjedenfall, solange sie es schafft auch den Stoff durchzubringen der eigentlich für diese Schuljahr auf dem Lehrplan steht.Ansonsten ist es durchaus sinnvoll, stoff aus vergangenden Jahren zu wiederholen, da man so die Grundlagen festigt und sicherer bei Themen ist die darauf aufbauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann schau es nochmal alles an. Kann nicht schaden, da das Wissen von Klasse 1-8 sitzen muss. Prozentrechnung, Bruchrechnung, Dreisatz usw. Das brauchst du später im Beruf und Privat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar Mathematik baut aufeinander auf. Sie kann alles abfragen was du in niederen Klassen bearbeitet hast.
LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?