Mathematik vs. Informatik - Wo gibts das bessere Gehalt / die bessere Berufsauswahl?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wähl das, womit du ein Leben lang zufrieden sein kannst. Arbeit ist zwar arbeit, jedoch muss man damit auch leben und man sollte sich auch etwas wählen, was einem Spaß macht :)

MarvinMeller 11.06.2014, 13:52

Ist mir klar aber ich mag beides, bin in beidem gleich gut... dann doch lieber das mit den besseren Stellen oder? ;)

1
oferdinger 11.06.2014, 14:36
@MarvinMeller

BWL währe wohl nicht ganz verkehrt - ist aber sautrocken - aber manch einem macht´s Spaß. Und Freude an der Arbeit ist mehr Wert, als ein dickes Gehalt.

Neueste Studienrichtung BWL : Wirtschaftspsychologie - ist aber NC und entsprechend überrannt.

1

Das hängt ganz von der Firma ab. In größeren Unternehmen wirst du es weiter bringen können als in nem kleinen Dorfladen.

Aber auch um in einer großen Firma weiter zu kommen, brauchst du meistens ein Studium. Das meiner Meinung nach beste Studium um in ein Unternehmen einzusteigen ist BWL oder Wirtschaftsinformatik... damit stehen dir (fast) alle Türen in die oberen Etagen offen. Allerdings geht das auch nicht von jetzt auf gleich.

Mathematiker sind begehrte Mitarbeiter bei Versicherungsgesellschaften und werden gut bezahlt. IT-ler gibt's wie Sand am Meer; die Entlohnung ist entsprechend niedrig.

Das kommt immer ganz auf die Firma un den Posten an.

Was möchtest Du wissen?