Mathematik Vorabitur -Hilfeeee!?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

1) die Parameter des Normalenvektors kannst du ganz einfach ablesen, es sind sie Vorfaktoren der Variabeln. Der Normalenvektor lautet daher (0/-120/-400). Dann baust du mit dem Normalenvektor und dem Punkt P eine Normalengleichung auf und berechneSt den Schnittpunkt mit der Ebene. Dieser Schnittpunkt ist Q.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Wechselfreund 16.03.2016, 12:14

Dann baust du mit dem Normalenvektor und dem Punkt P eine Normalengleichung

Geradengleichung?

0

Was möchtest Du wissen?