Mathematik, Satz des Thales?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also... Die Diagonale dient als Durchmesser eines Kreises. Wenn ein Punkt auf diesem Kreisumfang liegt, hat er einen rechten Winkel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tannibi
13.06.2016, 17:49

Ja, aber woher weiß ich, ob die Ecke auf dem Kreisumfang liegt?

Ich kenne das mit den Diagonalen, aber wie beweist man es?

0

Nur wenn bei einem Parallelogramm die beiden Diagonalen gleichlang sind, handelt es sich um ein Rechteck. (Die Voraussetzung, dass horizontale und vertikale Rahmenteile jeweils gleichlang sind, muss außerdem geprüft werden).

Den Thales braucht man dafür nicht zu bemühen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gerolsteiner06
13.06.2016, 17:55

"Nur wenn bei einem Parallelogramm die beiden Diagonalen gleichlang sind, handelt es sich um ein Rechteck."

Nach meinem Verständniss der Frage geht es dem Frager genau um eine Erklärung  d.h. um den mathematischen Beweis  dieser Aussage.

Uns allen ist das anschaulich klar, aber der mathem. Beweis geht über den Satz des Thales.

0

Ich hab mal ein Bild

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?