Mathematik! Reinquadratische Gleichungen

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

(y+5) mal (y+5) =10

(y+5)² = 10 | Wurzel

y+5 = +-Wurzel(10) | -5

y = -5 +- Wurzel(10)

Ausmultiplizieren und pq-Formel geht natürlich auch, ist in diesem Fall aber umständlicher.

psychironiker 30.08.2013, 07:21

...die einzige der bis jetzt vorgestellten Lösungen, die die günstiger Form der Ausgangsgleichung nutzt. - Mathematik ist die Kunst, möglichst wenig herumzurechnen.

1

(y+5)^2 = 10

y+5 = +- wurzel10

y = -5 +- wurzel10

Das ist der einfachste Weg. Da musst du keine Klammern auflösen und brauchst keine Mitternachts- oder pq-Formel.

Klammer ausmultiplizieren und pq-Formel anwenden.

Was ist die Frage? Wie man das löst?

Einfach ausrechenen.. also irgendwas mit x² + irgendwas + irgendwas müsste rauskommen. Dann ziehste die 10 auf die andere Seite und hast dann eine:

x" +bx + c = 0 Form

Und dann Mitternachtsformel anweden:

(-b +/- Wurzel aus b² - 4ac) und das ganze durch 2a teilen.

beste Grüße

ausklammern und dann y auf eine seite

Was möchtest Du wissen?