Mathematik-Programm zur Kurvendiskussion?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

So etwas geht super mit Excel. Ebenso reduziert sich das Berechnen des Integrals einfach auf eine Addition von viereckigen Flächen, die sich sehr einfach als Fertigformel einprogrammieren lassen.

Auch die Bestimmung der 1. Ableitung reduziert sich im Endeffekt auf die laufende Berechnung des Differenzenquotienten.

f' = [f(n+1) - f(n)] / [x(n+1) - x(1)]

Sehr einfach zu programmieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?