Mathematik parameter fallende Gerade?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

y=mx+b
Die Gerade ist fallend, wenn m<0 ist.

Daraus folgt für dein Beispiel:
1-k<0
k>1

Also für das k kannst du beliebige Werte einsetzen und erhältst somit verschiedene Geraden.

Wenn z.B. k = 5 ist, dann ist die Geradengleichung y = (1-5)x + 2*5 - 1, was dann ja letztendlich y = -4x + 9 ist.

was ist eine gerade der Schar???!!!

damit die gerade fallend ist, muss k negativ sein. also mindestens -1, wenn k element von Z. 

mathematisch ausgedrückt: k<0

Was möchtest Du wissen?