Mathematik Kapitel: Herausheben?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da handelt es sich um das Distributivgesetz. Du kannst nicht nur einen Faktor, sondern sogar einen ganzen Term aus einer Klammer "herausheben", also ausklammern.
Man nimmt den Term heraus, schreibt ihn vor die Klammer und guckt, was bleibt.
Das ist die Technik:


3g (3x-y) - (3x-y) = (3x-y) * (3g - 1)

Aufpassen muss man, wenn scheinbar nichts übrigbleibt. Bei einer Multiplikation ist das immer noch eine 1.
Versuch mal, den Originalterm wieder herzustellen, wenn du keine 1 in die zweite Klammer schreibst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Herausheben ist vermutlich Ausklammern gemeint.

Das funktioniert immer dann, wenn alle Summanden einer Summe (oder Differenz) durch einen gemeinsamen Faktor teilbar sind. Den kannst du dann ausklammern (herausheben).

Im obigen Term hast du zwei Summanden: 3g(3x-y) und -1(3x-y)
in beiden ist der Faktor (3x-y) enthalten.

Die gesuchte Umformung ist also: (3x-y)(3g--1)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zwieferl
04.04.2016, 11:36

Richtig! Das "Ausklammern" heißt in Österreich "herausheben"

Deutschland unterscheidet sich von Österreich durch die gemeinsame Sprache! (© Karl Kraus) ;-)

0

Was möchtest Du wissen?