Mathematik-Hilfe bei Hausaufgaben?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

zu b) Die v(t) ist die Ableitung der h(t)!

h(t)= -0.01t^3 +1.1t² -30t +250

v(t)= dh/dt = - 0.03t^2 + 2.2t -30

a(t) =dv/dt = -0.06t +2.2 

einsetzen für t=25..

diie höhe erreicht ein minimumabstand,wenn die ableitung =0.

: v(t)= 0

-0.03t² +2.2t -30 =0

quadr. glg mit t... lösen!:

dann in h einsetzen mit dieser zeit -> min, abstand

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?