Mathematik Gleichung Frage kl.9?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hier die Variante mit dem gemischten Ergebnis, damit du Verschiedenes zur Auswahl hast:

4 (b+3)  = 7(b+5)     | ausklammern           Das  *  kann man ganz weglassen
4b + 12 = 7b + 35    | -7b-12
4b - 7b  = 35 - 12
-3b        = 23            | /(-3)                          immer mit Klammer!
       b    = - 23/3
       b    = - 7 ⅔
  

Wenn das Mal heißen soll, also

4 mal (b+3) = 7 mal (b+5)

Klammern auf beiden Seiten aus multiplizieren, alle b auf die eine Seite, die restlichen Zahlen auf die andere Seite. So umrechnen, dass da b = ... steht. Mit den Vorzeichen aufpassen. Fertig.

Dabei ist das Distributivgesetz zu beachten:

a(b + c) = ab + ac

Also:

b + 3 = 7(b + 5)

b + 3 = 7b + 7*5

b + 3 = 7b + 35         |-b

3 = 6b + 35               |-35

-32 = 6b                    |:6

b = -32/6 = -16/3

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, kommentiere einfach. 

LG Willibergi 

Ich denke, dass es nicht die Aufgabe 4 ist. Das habe ich nämlich zunächst auch gedacht. Die 4 wird aber wohl ein Faktor sein.
Damit ist schon mal geklärt, ob man bei GF besser den Stern * macht oder nicht(s).

1
@Volens

Ja, das stimmt wohl. ^^

Danke dir! ;)

Das Prinzip sollte trotzdem klar geworden sein.

LG Willibergi 

0

4b+12=7b+35

-23=3b

b = -23/3

4×(b+3)=7×(b+5) | Klammern auflösen
4b+12=7b+35 | -12
4b=7b+23 | -7b
-3b=23 | ÷-3
b=7,67 (7,666...)

L = {7,67}

-7,67*

0

Was soll 4. und 7. bedeuten ??

-23:3=b?
Also -7,66
Da 4b+12=7b+35
7b-4b=12-35

Was sollen die Punkte denn darstellen?

Was möchtest Du wissen?