Mathematik, Funktionen, Frage WICHTIG?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Doch. Gibt es sehr wohl! Die einzige Funktion die eine Symmetrie zur X-Achse besitzt, ist f(x) = 0. In allen anderen Fällen müsste die Funktion für einen X-Wert mind. 2 (gesamte Anzahl) Y-Werte besitzen. Dies wäre dann aber keine Funktion mehr. f(x) = 0 ist allerdings keine ganzrationale Funktion, da selbst die mit kleinster Ordnung / Grad (Ordnung/Grad = 0) dann a ungleich 0 haben müssten. Da also bei f(x) = 0 alle Koeffizienten 0 sind, ist diese Funktion nicht ganzrational.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt darauf an inwiefern symmetrisch, Punkt symmetrisch nicht, wie schon ein früherer Schreiber erklärte, Achsensymmetrisch natürlich, du nimmst einfach z.B. f(x) = 1

Die 1 wäre in dem Fall einfach der Punkt, der y-Achse an dem die Gerade die y-Achse schneidet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Rubezahl2000 23.11.2016, 20:56

f(x)=1 ist eine Gerade, die parallel zur x-Achse verläuft, nicht symmetrisch zur x-Achse!

0
Paul8020 24.11.2016, 21:26

wenn wir die Symmetrieachse auf f(x) = 0,5 legt, natürlich

0

Klar f(x) = 1 f(x) = 7 usw. Zeichne das doch mal mit deinem Taschenrechner und schaus dir an :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Jackie251 23.11.2016, 20:34

deren Symetrieachse ist die  y-Achse...

0
Rubezahl2000 23.11.2016, 20:53

@Lola: Deine Bsp sind parallel zur x-Achse, aber NICHT symmetrisch zur x-Achse!

0

Nein, denn eine Funktion kann für den selben x-Wert, was Bedingung für diese Symmetrie wäre, keine zwei y-Werte annehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
lola188 23.11.2016, 20:10

Du denkst grade an eine Symmetrie zur Y-Achse :) Die gibts natürlich nicht.

0
cba321 23.11.2016, 20:12
@lola188

Ich verstehe nicht ganz, wie du darauf kommst, dass ich an eine Symmetrie zur y-Achse denke. Bitte erklären.

0
Rubezahl2000 23.11.2016, 20:49
@lola188

@lola: Überleg DU dir besser mal den Unterschied zwischen x- und y-Achse ;-)

1
Rubezahl2000 23.11.2016, 20:51

@cba321: Deine Begründung ist absolut richtig! Trotzdem gibt's eine einzige solche Funktion: f(x) = 0 ;-)

0

Das weisst Du auch seit fünf Minuten.

Lerne beizeiten und nimm diese Lektion hier an, es ist besser als hinterher als Erwachsener daran zu scheitern, weil man drauf hofft, dass andere einen schon aus der Patsche holen, die man selber verursacht hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?