mathematik formel umformen klappt nicht?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

ich löse mal a = (b+c)/c du musst dann nurnoch einsetzen.

a*c = b + c

a*c-c = b

a*c-1*c = b

(a-1)*c = b

c = b/(a-1)

mal die Nenner U2 und R2

R2U1 = U2R1 + U2R2      alles mir R2 nach links und R2 ausklammern;

R2(U1 - U2) = U2R1      jetzt durch Klammer teilen;

R2 = U2R1 / (U1 - U2)

das wird erst mal zu

u1/u2 - 1 = r1/r2 und damit bekommt man

r2 = r1/(u1/u2 -1).

Schulzzugkaputt 18.05.2017, 20:04

dieser peter, wie macht er das nur?

0

5. Klasse Bruchrechnungen, remember?

(R1 + R2)/R2 = R1/R2 + R2/R2 = R1/R2 + 1

Von da aus kriegst es bestimmt alleine hin.

unbekannt616 18.05.2017, 20:07

genau soweit bin ich gekommen und der Rest ist das Schwere :D

0
Drainage 18.05.2017, 20:09
@unbekannt616

Äh nö, von da aus ist es geschenkt...

U1/U2 = R1/R2 + 1

U1/U2 - 1 = R1/R2

R2*(U1/U2 - 1) = R1

R2 = R1/(U1/U2 - 1)

0

Was möchtest Du wissen?