Mathematik Flächeninhalt und Umfang von allen ausrechnen?

1 Antwort

Guten Tag,

Geometrie ist relativ simpel.

Für ein einfaches Quadrat reicht dir lediglich eine Seite. Da ein Quadrat an allen Seiten Gleich lang ist.

Für die Fläche musst du eine Seite quadrieren also mit sich selbst multiplizieren a*a bzw a². Den Umfang erhälst du indem du 4*a nimmst da es 4Seiten hat.

Bei einem Rechteck ist das ähnlich nur das du die 2. Seite brauchst da ein Rechteck unterschiedlich lange Seiten haben kann. Also a*b. Hier wird der Umfang aus 2*a+2*b berechnet.

Ein geichschenkliges Dreieck ist von der Fläche die Hälfte eines Rechtecks. Hier wird meist eine Seite a und die Höhe h angegeben. h ist das gleiche wie beim Rechteck b. Diese wieder mit einander Multiplizieren also a*h aber wie schon gesagt ist das nur ein halbes Rechteck also noch durch 2teilen also: (a*h):2

Solltest du aber die Schräge Seite des Dreiecks bekommen musst du wissen dass du da den Satz des Pythagoras anwenden musst a²+b²= c²

In unserem Fall ist dies dann a²+h²=c² diese musst du Umstellen um aus a und c h zu bekommen:

h= √(c²+a²).

Für den Umfang benötigst du die Seite a und die schräge Seite c. Wie gesagt aus a²+h² erhälst du c² aber vergiss nicht die Wurzel von c² zu ziehen!

Nun einfach die Seite a+ 2*c und du hast den Umfang.

Das Gleichseitige Dreieck ist noch einfacher beim Umfang. Hier sind alle 3 Seiten gleich lang. Also einfach 3*a rechnen.

Auch könnte es Hilfreich sein zu wissen, das ein Dreieck IMMER einen Innenwinkel von 180° hat.

So jetzt zum Kreis. Hier wird meist der Radius oder der Durchmesser angegeben. Der Durchmesser(d) ist der Radius(r) *2. Zum berechnen des Umfangs und der Fläche wird π benötigt. Der Umfang ist 2*π*r bzw. π*d. Für den Flächeninhalt musst du die Formel π*r² nehmen.

Wichtig ist, eine Seite wird in mm, cm, dm, m oder km ... angegeben. Eine Fläche wird immer mit mm², cm², dm² ... angegeben.

Vielen Dank !:)

0

Was möchtest Du wissen?