Mathematik Exponentialgleichung?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

die allgemeine Form dieser Exponentialfunktion lautet y=c*a^x.

Wenn Du zwei Wertepaare hast, kannst Du daraus zwei Gleichungen machen und sowohl a als auch c berechnen.

Wertepaar 1: (0|10)

Wertepaar 2: (2|100) Das läßt sich aus dem Funktionsgraphen ablesen.

Die erste Zahl steht immer für x, die zweite für y.

Nun hast Du diese beiden Gleichungen:

10=c*a^0

und 100=c*a^2

Die erste ist einfach zu knacken, denn a^0 ist immer 1 (a darf nur nicht Null sein).

Also: 10=10*1, was bedeutet, daß c=10 ist.

Das setzt Du nun in die zweite Gleichung ein:

100=10*a²

Teilen durch 10:

10=a².

Dann ist a die Wurzel aus 10=3,16227766

Deine Funktion lautet also: y=10*(√10)^x

Zur Probe kannst Du die beiden abgelesenen Wertepaare einsetzen:

10=10*(√10)^0=10*1=10 (stimmt)

100=10*(√10)^2=10*10=100 (stimmt auch)

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Siebot
05.03.2016, 15:13

Vielen Dank. Du hast aber die a gemacht. Die hab ich schon verstanden. Bei der b hörts bei mir aber dann auf
Lg

0
Kommentar von Siebot
05.03.2016, 15:32

Danke. Hast sehr viel Geduld mit mir. Hat aber gefruchtet. Danke dir.
Lg

0

Was möchtest Du wissen?